Film: Source Code

Meine Finger liegen auf der Tastatur, mein Blick geht nach draußen und doch sehen meine Augen nicht weiter als „gefühlte“ 20 Zentimeter … Soeben liefen die letzten Szenen aus Source Code über mein Display und ich bin dermaßen fasziniert, dass ich um Worte ringe. Source Code? Die Idee des Films basiert auf alternativen Realitäten und Captain Colter Stevens steckt – ohne es zu wissen – mitten drin.

Weiterlesen

  

Abbild des Nichts

Es gibt da ein Buch, in dem wird eine recht unheimliche Szene beschrieben. Es geht darum, das Nichts wahrzunehmen und zu registrieren, dass genau dieses Nichts ein eigenes Bewusstsein hat und zurück starrt. Da mich derlei Dinge inspirieren, nahm ich mir heute vor, „das sichtbare Nichts“ fotografisch abzubilden, mich also auf den Teil eines Bildes zu konzentrieren, der gewöhnlich den unscharfen Hintergrund zeigt.

Weiterlesen

  

7 Monate Pentax K-5 – ein Zwischenfazit

Am 23. Februar 2011 zog das aktuelle Pentax-APS-C-Flaggschiff bei mir ein und seit dem habe ich damit reichlich fotografiert. Feeling und Bedienung sind im Vergleich zu meiner vorigen DSLR deutlich anders. Unterschiede spürt man vor allem dann, wenn man die K-5 in die Hand nimmt, denn meine Neue ist nicht nur kleiner, sondern auch leichter.

Weiterlesen

  

Film: Ohne Limit

Wer kennt das nicht? Die Welt ist derartig komplex geworden, dass mancher schon froh ist, wenn er seinen Toaster bedienen kann, oder eine Fahrkarte aus dem Automaten bekommt. Viele brauchen nach derartig schweißtreibenden Aufgabenstellungen anschließend eine kleine Bedösung. Das war nebenbei auch das Problem eines gewissen Herrn Eddie Morras …

Weiterlesen

  

Yesterday Morning

Gestern Morgen bin ich früh aus dem Haus, um ein paar Bilder für eine neue, fast fertige Fotostrecke zu sammeln. Der Sonnenaufgang zeichnete sich linker Hand bereits ab und so schritt ich noch ein bisschen zügiger gen Elbe, denn schönes Licht wartet nicht …

Weiterlesen

  

R.I.P. Steve Jobs

Von Steve Jobs Tod erfuhr ich heute Morgen kurz vor 8 Uhr über eine Email, die ich – noch im Halbschlaf und noch im Bett – auf meinem iPad empfing. Und nein, ich war nicht überrascht. Dazu sah Steve bei seinen letzten öffentlichen Auftritten einfach zu schlecht aus. Niemand wird immer dünner, ohne ein ernsthaftes, gesundheitliches Problem zu haben.

Weiterlesen

  

Mein digitales Leben?

Lassen wir mal das „Gewicht“ virtueller Kontakte aus sozialen Netzwerken außen vor und schauen nur das an, was an Daten aufgelaufen ist, seit ich einen Computer benutze. Wenn man so guckt, wiegt mein digitales Leben derzeit gerade mal 222,74 GB und das meiste davon sind Bilder.

Weiterlesen

  

Pentax smc FA 50mm 1,4 – oder: Freiheit durch Begrenzung

Kann man sich in ein Objektiv verlieben? Ich schon! Seit ich meine 50mm Festbrennweite von Pentax habe, verspreche ich meiner K-5 jeden Tag, dass ich ihr niemals wieder ein anderes Glas vorsetzen werde! Das Feeling ist eine Mischung aus „angekommen sein“ und „besser geht’s kaum“. Von mir aus hätte Pentax die K-5 und das smc FA 50mm 1,4 auch in einem Stück herstellen können – ich hätte diese Kombination womöglich trotzdem gekauft.

Weiterlesen

  

Fotografie: Freistellen per Überbelichtung

In der Fotografie gibt es mehr als eine Möglichkeit, um ein Motiv hervorzuheben. Meist wird mit Schärfe / Unschärfe gearbeitet. Der Hintergrund des Bildes ist nicht oder kaum zu erkennen und das Motiv steht klar im Vordergrund. Eine andere Möglichkeit wäre z. B. die Color-Key-Technik (was immer eine anschließende Bearbeitung voraussetzt). Color-Key? Stell’ dir eine Straße vor, die in Schwarzweiß abgebildet ist – nur eines der parkenden Autos zeigt Farbe. Ich möchte dir eine dritte Möglichkeit vorstellen …

Weiterlesen

  

Pentax smc FA 50mm 1,4

Dass ich ein echter Liebhaber des Pentax 43mm Limited bin, habe ich auf moodway ein paarmal durchblicken lassen. Dieses Edelglas hat allerdings gleich zwei Nachteile. Nr. 1: Es ist kaum noch zu bekommen. Nr. 2: Es kostet richtig Geld. Da ich derzeit vor allem auf letzteres achten muss, aber nicht auf ein lichtstarkes Glas verzichten wollte, musste eine Alternative her.

Weiterlesen

  

Apple Keyboard USB

Meinem iMac 27 Zoll lag (weil ich nicht aufgepasst habe) die kleine Bluetooth-Tastatur bei. Und obwohl ich wirklich darum bemüht war, mich mit dem Teil zu arrangieren, stimmte der Komfort einfach nicht. Ein separater Zahlenblock ist doch erheblich flinker zu nutzen, als die obere Reihe des kleinen Keyboards – und auch sonst hat’s irgendwie nicht gepasst. Natürlich kann man vorwärts-löschen auch mit einer Tastenkombination umsetzen, aber wozu zwei Tasten verwenden, wenn’s auch mit einer geht?

Weiterlesen

  
Seite 33 von 47« Erste...51015...323334...4045...Letzte »