Rissen brummt – aber nicht laut genug

_MG_6092_rissen_brummt

Am 3. Juli 2013 habe ich wiedermal über ein störendes Brummen berichtet. Dieses Brummen ist durchgängig und ohne jede Unterbrechung zu hören. Mich bringt dieses Geräusch seit über einem Jahr um den Schlaf. In der Wohnung höre ich es in jedem Zimmer. Mache ich die Küchentür zur Terrasse auf, ist das Brummen verschwunden, bzw. wird von den Umgebungsgeräuschen übertönt. Natürlich habe ich im ganzen Haus gesucht. Trotz aller Anstrengung war ich nie in der Lage, die Quelle zu lokalisieren. Klar war, dass ich die ohne Hilfe auch nie finden würde.

Weiterlesen →

  

Pumps

Genau, Pumps und nicht Pömps. Und nein, ich trage diese Schuhe nicht, aber ich hatte Lust sie zu fotografieren. Die Gelegenheit dazu ergab sich auf jener Geburtstagsparty, bei der ich bereits Freddy Albers aufnehmen konnte. Die besagten Pumps sollten allerdings nicht von oben abgelichtet werden. Für das Bild, das ich im Kopf hatte, ging nur Augenhöhe. Ich hab mich an dem Abend also mehrfach auf die Tanzfläche gelegt – in der Hoffnung, dass ich für niemanden zur Stolperfalle werde …

Weiterlesen →

  

lisa

Besonders gern fotografiere ich Menschen. Leider bekomme ich so gut wie nie eine Freigabe, um entsprechende Bilder zu zeigen. Hier mal – als eine der wenigen Ausnahmen – drei Bilder von Lisa.

Weiterlesen →

  

Teide Nationalpark

Auf Teneriffa sah ich erstmals eine Landschaft vulkanischen Ursprungs. Manches war mir völlig fremd und anderes erinnerte mich stellenweise an den Joshua Tree Nationalpark in den USA. Nun, Teneriffa ist etwas dichter und mir hat gerade der Nationalpark um den Teide sehr gut gefallen.

Teide Nationalpark

Weiterlesen →

  

Was man zurücklässt …

Es gibt einige Punkte in meinem Leben, mit denen ich immer noch nicht in Frieden abgeschlossen habe. Einer dieser Punkte heißt “Strange City”. Strange City ist eine Fantasie-Geschichte, mit der ich eine echte Bauchlandung hingelegt habe. Die Idee war da. Die Story wurde zu Ende erzählt. Das Problem: Ich bin kein Schriftsteller.

Weiterlesen →

  

Und es hat Klick gemacht …

Seit einigen Wochen arbeite ich an meinem 10. iBook. „Arbeiten“ ist hier tatsächlich wörtlich zu nehmen, denn ich stehe vor ungewohnten Herausforderungen. Meine Bildbände ließen sich (mit Ausnahme von Hamburg – Aussergewöhnlich) im schlimmsten Fall innerhalb weniger Wochen erstellen – zumal mir in einigen Fällen bereits fertige Texte vorlagen. Für iBook Nr. 10 gilt das leider nicht …

Weiterlesen →

  
Seite 3 von 26« Erste...234...101520...Letzte »

Benidorm

Heute möchte ich einige Aufnahmen aus Benidorm zeigen. Für Naturliebhaber ist dieser Ort eher “ungeeignet” und ein richtiger Urlaub in in dieser “Stadt” käme für mich auch nicht in Frage, aber fotografisch fand ich es dort recht ergiebig.

Benidorm

Weiterlesen →

  

Valencia

Es heißt, dass Valencia die kleine Schwester Barcelonas sei. Nun, manchmal ist es ganz nett, es mal eine Nummer kleiner angehen zu lassen. Wir haben also einen Flug nach Alicante gebucht und sind von dort mit dem Leihwagen nach Benidorm gefahren.

Valencia

Weiterlesen →

  

Teide Nationalpark

Auf Teneriffa sah ich erstmals eine Landschaft vulkanischen Ursprungs. Manches war mir völlig fremd und anderes erinnerte mich stellenweise an den Joshua Tree Nationalpark in den USA. Nun, Teneriffa ist etwas dichter und mir hat gerade der Nationalpark um den Teide sehr gut gefallen.

Teide Nationalpark

Weiterlesen →

  

Tiger & Turtle – Magic Mountain

Die Achterbahn zu Fuß, oder: Kunst liegt im Auge des Betrachters. Ich weiß, dass es bei “Tiger & Turtle – Magic Mountain” auch um Kunst geht, doch für mich steht mehr meine eigene Überraschung im Forderung. Meine Überraschung angesichts eines “Bauwerkes”, das scheinbar mitten in einer Industrielandschaft steht und Fragen wie “warum?”, “wozu?” oder “wie bitte?” aufwirft.

Tiger & Turtle – Magic Mountain

Weiterlesen →

  

Landschaftspark Duisburg

Dass ich Industrie-Locations wegen ihrer Scheußlichkeit als Fotomotiv schätze, hab’ ich schon mehrfach durchblicken lassen. Es gibt aber noch eine weitere Möglichkeit, warum man solche Anlagen fotografieren kann – nur wusste ich bislang nichts davon: wegen ihrer Schönheit.

Landschaftspark Duisburg

Weiterlesen →

  

Dänemark Juli 2013

23. Juli 2013. Wecken 4:30 Uhr (ich bin total müde). Aufbruch nach Dänemark. Nach einer (gefühlt) endlos-eintønigen Autobahn-Tour sind wir am frühen Nachmittag in Skagen angekommen. Leider war es dort (es ist Hauptsaison) total voll. So voll, dass wir nur kurz am Leuchtturm ausgestiegen sind und uns sehr bald wieder vom Acker gemacht haben.

Dänemark Rubjerg Knude

Weiterlesen →